Der Verband der Heimat- und Trachtenvereine
Salzkammergut begrüßt Sie sehr herzlich auf unsere Website

Kinder-und Jugendvolkstanztag in Kremsmünster

 

Fröhlichkeit und Begeisterung schwang beim Tanz der Volkstanzkindergruppen mit. Beschwingte Musik und Tänze von begeisterten Kindern zogen am Samstag den 8.9.2017 die Landesgartenschaubesucher zur Bühne in Schloss Kremsegg. Dort konnten sie die Präsentationen der Kindergruppen aus Kremsmünster, den D’Garstnertalern aus Windischgarsten und der Steinbacher-  und Pfarrkirchner Plattler genießen. Bewundernswert war die Konzentration und Ausdauer, der noch teilweise sehr jungen Kinder.

Weiterlesen

Brauch und Tanz im Jahreskreis

Brauch und Tanz im Jahreskreis – Volkskultur lustvoll weitergeben.

Quer durch Oberösterreich zieht sich bereits das „Projekt Wurzeln für unsere Kinder“ – in dem Brauch und Tanz im Jahreskreis kindergerecht in den Schulen vermittelt wird. Sprichwörtlich mit „Händ und Fiaß“ werden die Schulkinder in die Welt des Brauchtums und des Volkstanzes entführt. Dies mit gutem Ausgang, denn der Funke springt auf die Kinder über, wird doch mit diesem Projekt unter anderem das gemeinschaftliche Tanzen und Spielen, die Förderung der Klassengemeinschaft, soziale Kompetenz sowie die Vermittlung und Weitergabe von heimatlich – traditionellem Kulturgut vermittelt.

Konsulentin Elfriede Schweikardt und Heidi Höniges vom Kindertanzreferat des Verbandes Salzkammergut identifizieren sich voll und ganz mit ihrer Aufgabe. So konnten sie in den letzten Wochen von Schule zur Schule die Früchte ihres Projektes ernten. Vor allem sind es die Volksschulen, die diese Idee „Brauch und Tanz in den Volksschulen“ mit Begeisterung aufgenommen haben.

  • VS Atttersee

Weiterlesen

Mundharmonikatag 27.8.2017

  • Gerlinde Spitzer

Jedes Jahr findet das Treffen der Mundharmonikaspieler am dritten Sonntag im August statt. Heuer trafen sich die Musikanten in der Rathluckenhütte in Bad Goisern und zeigten ihre Freude an den Instrumenten und beim gemeinsamen Musizieren. Gerlinde Spitzer die Volksliedreferentin des Verbandes begleitete die Veranstaltung und führte durch den Tag.

Bericht über das Bundesjugendseminar 2017 in Losenstein von 24. Mai bis 28. Mai 2017

Endlich war es wieder so weit: Die Österreichische Trachtenjugend lud Ende Mai im Rahmen des alljährlichen Bundesjugendseminars zu Volkstanz, Plattlern, Brauchtum und Gaudi. Austragungsort war heuer das Landesjugendheim in Losenstein im Steyrtal/Oberösterreich. Groß war die Wiedersehensfreude unter den „alten Hasen“ der Teilnehmer, für die das Seminar bereits ein Fixpunkt im volkstümlichen Jahreskreis ist. Wie schon in den letzten Jahren bemühte sich der jeweilige Landesjugendreferent (Stefan Aigner) in Kooperation mit der ÖTJ, um die Erstellung eines attraktiven Programmes. Diese Mühen ernteten nicht nur das Lob der „Routiniers“ sondern auch zahlreicher „Rookies“.

Weiterlesen