Der Verband der Heimat- und Trachtenvereine
Salzkammergut begrüßt Sie sehr herzlich auf unserer Website

100. Jahreshauptversammlung

Der Trachtenverein „Traunseer“ hielt am Sonntag, den 1. Februar 2004 um 9:30 Uhr im Gasthof Steinmaurer seine 100. Jahreshauptversammlung ab.
Obmann Franz Wolfsgruber eröffnete mit dem Vereinsgruß „Frisch auf“. Er begrüßte als Ehrengäste Herrn Vizebürgermeister und Kulturstadtrat Gottfried Schrabacher, Herrn Vizebürgermeister Sageder, Stadtrat Ing. Kramesberger, Kurdirektor Andreas Murray, Frau Christine Zemann und unseren Verbandsobmann Peter Steinkogler.
Als Gäste durfte er eine Abordnung des Doppelquartetts Edelweiss mit Herrn Christian Raudaschl, Herrn Bruno Baumgartner und die Tourismusverantwortlichen Gerda Eder und Hans Schallmeiner begrüßen.

Weiterlesen

Silvesterschießen 2004

Zum Silvesterschießen luden auch heuer die Ischler Prangerschützen die Bevölkerung und Gäste der Gemeinde Bad Ischl sowie die Vertreter der Gemeinde, an der Spitze Bürgermeister Helmut Haas ein.

An die hundert Zuschauer waren gekommen, um am Silvesterschießen teilzunehmen und die Schützen und die Goiserer Klarinettenmusi wurden mit viel Applaus für ihre Darbietungen sowie Musikstücke belohnt.

Weiterlesen

Der Maibaum, Brauchtum in Ebensee

Der Maibaum, wird von den D´Sunnstoanern wie jedes Jahr geschlägert, entrindet/weißgeputzt, festlich geschmückt und soll der Gemeinde bzw. seinen Bewohnern Glück bringen. So war es auch heuer, im Jahr 2003.

Hier eine kurze Abfolge dieser Vorbereitungen: Der Baum wurde im Langbathseegebiet umgeschnitten, von dort zog ihn der Roitherwirt, Hans Spitzer, mit seinem Traktor, bis zum Einlass, jenem Ort, wo der Baum festlich geschmückt wird. Parallel dazu wurde ein zweiter Maibaum geschlägert und von Reininger Manfred transportiert, dieser Baum war für das Bezirksaltenheim in Ebensee bestimmt.

Weiterlesen

Die Greanwaldler beim „Tag der Alten“

Am Freitag, den 26.9.03 waren wir eingeladen, beim „Tag der Alten“ im Phönixsaal vorzutanzen. Die Jugendgruppe wurde verstärkt durch die Burschen der Kindergruppe. Beim „Haidauer“ konnten wir Buben zeigen, was wir beim Plattl’n schon gelernt haben. Außerdem wurde noch das „Spinnradl“ und die „Studentenpolka“ getanzt. Der Applaus war riesig und es hat uns allen großen Spaß gemacht!

Die nächsten Termine der Kindertanzgruppe:

Nikolausfeier, 5.12.03 im kleinen Kultursaal, Beginn 17.00 Uhr

Weihnachtsfeier, 19.12.03 GH Obermaier, Beginn 17.00 Uhr

Projekt „Weltkulturerbe – Anzug“ aus der Region „Hallstatt-Dachstein-Salzkammergut“

Aufgrund der Tatsache, dass in Hallstatt kein eigener Trachtenstil bzw. eine Ortstracht vorzufinden ist (im Gegensatz zu Bad Aussee), wurde anlässlich der Ernennung der Region „Hallstatt-Dachstein-Salzkammergut“ zumWeltkultur- und Naturerbe im Jahre 1997 von Frau Ingeborg Pühringer das „Welterbe Dirndl“ sowie eine Festtagstracht geschaffen!

Weiterlesen

Hallstatt beim Neujahrskonzert 2004

Der Pausenfilm für das Neujahrskonzert 2004 drehte sich um die Welterbestätten in Österreich, wo auch ein Beitrag aus Hallstatt ausgestrahlt wurde. Der Trachtenverein D´Hirlatzer hatte die ehrenvolle Aufgabe einen typischen Tanz der Region zu tanzen. Im Morgengrauen des 18. Juni 2003 haben wir die Drehaufnahmen absolviert, einen Tag davor wurden im Tonstudio die Tonaufnahmen gemacht, wofür wir uns die „Gosinger Geig´nmusi“ausgeliehen haben.

Silvesterschießen 2003

Zum Silvesterschießen luden auch heuer die Ischler Prangerschützen die Bevölkerung und Gäste der Gemeinde Bad Ischl sowie die Vertreter der Gemeinde, an der Spitze Bürgermeister Helmut Haas ein.

An die hundert Zuschauer waren gekommen, um am Silvesterschießen teil zu nehmen und die Schützen und die Viechtauer Bläser wurden mit viel Applaus für ihre Darbietungen sowie Musikstücke belohnt. 

Weiterlesen