D´Attergauer Volkstanzgruppe

Obmann: Franz Nöhmer
Buch 11, 4880 Buch
Tel.: 07667/21880
e-mail: franznoehmer@gmx.at
Unsere Facebookseite

Gründungsjahr: Oktober 1972

Aktivitäten:
Kirtagstanz, Kindertanzboden, Bauernmarkt, Erntedankfest, Heimatabende

Angeschlossene Gruppen: Volkstanzgruppe, Kindertanzgruppe.
Große Anfangsschwierigkeiten gab es für den damaligen Leiter Heinz Mayr. Alle Tänze mussten aus Unterlagen und schriftlichen Anleitungen gelernt werden. Nach und nach erlernten die Tanzleiter in Kursen die Tänze und so gaben Sie Ihr Können in den wöchentlich abgehaltenen Tanzabenden an die Mitglieder weiter.

Heute, nach 40 Jahren Vereinsleben, freuen wir uns über unser kürzlich gefeiertes Jubiläum, sowie die Auszeichnung des Salzkammergut-Trachtenverband für die gute Jugendarbeit. Diese Auszeichnung – der Verbandspreis 2012 ist ein Zeichen, dass wir die richtige Richtung eingeschlagen haben.

Mitglieder: Der Mitgliedsstand von ca. 50 aktiven & vielen vielen stützenden Mitgliedern macht uns stolz und natürlich freuen wir uns über jedes neue Gesicht.

Events:
“Treu dem alten Brauch” beim Tragen der Vereinstracht, beim Volkstanz, bei der Repräsentation in der Öffentlichkeit.

In Zusammenarbeit mit der Firma Schwarzmayr der jährliche Frühschoppen.
Jedes Jahr im Oktober ist unser Ball ”Nacht der Tracht” am Programm.
Jahreshauptversammlung, Heimatabende, Mitternachtseinlage bei Bällen der Region

Teilnahme an den Veranstaltungen des Verbandes Salzkammergut, wie Vereinsskilauf, Verbandstrachtenfest Skifahren, ein Abstecher in die Hirschenbar, Wandern, Ja spontan ist unser Stichwort! Unser 2-Tages-Ausflug führte uns in den letzten Jahren nach Ungarn, Wien, Graz, auf die Käsestraße (Vorarlberg) und auf den Großglockner.


Veranstaltungen

Gründermitglied Heinz Mayr verlässt das Komitee

Gründermitglied Heinz Mayr verlässt das Komitee, doch bleibt uns als treues Mitglied erhalten. Als Dank und Anerkennung überreichten wir Ihm im Rahmen der Jahreshauptversammlung eine gravierte Riedl-Weinkaraffe und passende Gläser dazu.

Lieber Heinz, danke für deinen Einsatz! Unser Dank an dich ist von Herzen!!
40 Jahre aktiv bei D’Attergauer Volkstanzgruppe mitzugestalten ist eine Aufgabe,
die dir viel Freude bereitet hat und doch nicht immer einfach war.

Genieße das wohl verdiente Flascherl Wein mit deiner Gattin!


Das vergangene Vereinsjahr 2013

Das vergangene Vereinsjahr war aufregend, aktiv und wir freuen uns auf das Nächste! Aktivitäten, wie Skifahren und der Faschingsumzug in St. Georgen, ließen das Jahr rasant beginnen.

Im März feierten wir bereits das erste Fest €“40 Jahre D’Attergauer Volkstanzgruppe”. Eingeladen wurde im kleinen Rahmen. Familie, Freunde, Verwandte, ehemalige Mitglieder sowie die Bürgermeister der drei Attergau-Gemeinden fanden großen Gefallen an dieser Veranstaltung. Der kleine Rahmen machte es möglich, das Fest durch zahlreiche Tanzeinlagen zu verfeinern.

Der alljährliche Schwarzmayr-Frühschoppen im April, wo wir für das leibliche Wohl verantwortlich sind, bereitete uns viel Arbeit, die wir mit Freude machen.Im August durften wir das erste Attergauer Marktfest mit drei Tanzeinlagen ergänzen. Durch diese und ähnliche Veranstaltungen freuen wir uns über eine aktive Öffentlichkeitsarbeit. Die öffentlichen Auftritte sind sogar bundeslandübergreifen! Bei unserer 2-Tages-Tour nach Graz erfreuten sich zahlreiche Touristen sowie unser City-Guide an einer kurzen Tanzeinlage am Uhrturm. Durch das aufeinanderprallen von Moderne und Tradition, mit dem sich auch unser Verein gut identifizieren kann, fanden Jung und Alt Sympathie an der Stadt.

Mit unserem Ball “NACHT DER TRACHT” im Oktober neigt sich das Jahr bereits dem Ende. Wir durften uns über ca. 400 Gäste freuen. Ein tolles Fest, welches nur mit zahlreichen Arbeitern möglich war – danke an ALLE! Die Pfarre St. Georgen im Attergau lud uns im November zur Benefizveranstaltung in der Attergauhalle ein. “Mit da Kira ums Kreiz” war das Motto. Der Erlös diente zur Kirchenrenovierung, welche erst kürzlich zuvor abgeschlossen wurde. Wir freuten uns sehr, dabei sein zu dürfen!

Ja man sieht, dass wir ein sehr aufregendes Jahr hatten. Aber dieses Tun ist für jedes Mitglied sowie für das Komitee und uns Obleute eine große Freude! Wir freuen uns auf weitere tolle Jahre.

“Frisch auf”
Martina & Franz Nöhmer