D´Ischler Prangerschützen

Gruppenobmann: Thomas Sams
Sulzbacherstr. 35, 4820 Bad Ischl
Tel.: 0664/73351641
e-mail: ischler.prangerschuetzen@gmx.at

Gründungsjahr: 1987 als eine Gruppe des GTEV D’Ischler. Neben der Zugehörigkeit zum GTEV D’Ischler Aufnahme am 1. April 1990 in den Verein der OÖ Prangerschützen.

Aktivitäten: Glöcklerlauf in Pfandl, Maskenball beim „Grabner-Wirt“, Faschingskehraus, Maibaum aufstellen, Teilnahme an, Fronleichnam in der Pfarre Pfandl, Teilnahme am Trachtensonntag, Teilnahme an diversen Jubiläen anderer Vereine, Kaiserfest bzw. Stadtfest, Kriegerehrung, Liachtbratlmontag, Silvesterschiessen beim „Grabner-Wirt“.


Veranstaltungen

Silvesterschießen 2009

Die Ischler Prangerschützen luden auch heuer ihre unterstützenden Mitglieder, ihre Freunde, die Bevölkerung und Gäste der Gemeinde Bad Ischl, den Verbandsobmann des Salzkammergut-Trachtenverbandes Peter Steinkogler sowie die Vertreter der Gemeinde, an der Spitze unser Bürgermeister Hannes Heide, ein.

Viele Zuschauer waren gekommen, um am Silvesterschießen teilzunehmen, die Schützen und die Neukirchner Spitzbuam wurden mit viel Applaus für ihre Darbietungen sowie Musikstücke belohnt. Nach der Ansprache durch unseren Ehrengast Bürgermeister Hannes Heide und unseren Obmann Sams Thomas, der sich für die Unterstützung der Gemeinde, sowie der Brau AG., sie spenden jedes Jahr eine Jause und Getränke, herzlich bedankte und allen ein „Prosit Neujahr“ wünschte, gab es noch ein geselliges Beisammensein.


22. Jahreshauptversammlung 2009

Die diesjährige Jahreshauptversammlung der Ischler Prangerschützen fand am 17. Oktober im Vereinslokal Grabnerwirt statt. Bei der Eröffnung konnte Obmann Thomas Sams dazu die Marketenderinnen, Schützenkameraden herzlich begrüßen. Als Ehrengäste und als Vertretung der Stadtgemeinde Bürgermeister Hannes Heide, Vizebürgermeister Josef Reisenbichler, den neuen Ischler Vizerbürgermeister Christian Zierler, Obmannstellvertreter der Heimat- und Trachtenvereine Salzkammergut August Niederbrucker, Ehrenobmann des Salzkammergutverbandes Kons. Sepp Zeppetzauer, Verbandsobmannstellvertr.der OÖ. Prangerschützen Johann Laireiter sowie vom Trachtenverein D` Ischler Vereinsobmann Ludwig Kain, Ehrenobmann Kons. Johann Eisl und Harald Laimer willkommen heißen.

Diesmal war es ein besonderen Anlass, die Prangerschützen trennen sich von ihrem Stammverein, dem GTEV D`Ischler und werden in Zukunft als selbstständiger Verein auftreten. Diese Lösung war schon länger im Gespräch beider Gruppen und es geschah auch im Einverständnis mit den Mitgliedern der Prangerschützen.

Wir bedanken uns beim Trachtenverein unter allen ihren Vorständen Eisl Johann, Streibl Hannes, Schiendorfer Hermann, Loidl Stefan und Kain Ludwig in den 22 Jahren für die gute Zusammenarbeit und werden auch in Zukunft versuchen die Gemeinschaft zu erhalten. Im anschließenden Totengedenken gedachte man der Verstorbenen in den Vereinen des Salzkammergut- und des OÖ. Prangerschützenverbandes.

Es folgte der Bericht des Kassiers Schweiger Hubert sen., er konnte über eine positive Entwicklung des Kassastandes berichten, somit wurde das Rechenschaftsjahr mit einem leichten Plus abgeschlossen, die Rechnungsprüfer bestätigten eine einwandfreie und genau geführte Kassa bestätigen. Obmann Sams dankte für die mustergültige und zeitaufwendige Führung der Kassa und bat die Versammlung um die Entlastung des Kassiers, welche einstimmig erfolgte und setzte dann mit seinem Tätigkeitsbericht vom abgelaufenen Vereinsjahr fort:

Die Aktivitäten wie Jubiläumsschießen, Hochzeitsschießen, Eröffnungs- und Gründungsfeiern und die Teilnahme bei anderen Festlichkeiten, sowie Besuche verschiedener Kurse und Seminare. Die eigenen durchgeführten Veranstaltungen: Silvesterschießen und Maskenball beim Grabnerwirt, Faschingskehraus zum ersten Mal in der Trinkhalle Bad Ischl (vom Publikum sehr gut angenommen), Ausschank Kaiserfest, ergaben heuer in Summe 60ig Ausrückungen, zusätzlich wurden 10 Monatsversammlungen abgehalten und 18 Sitzungen (OÖ. Prangerschützen, Verband des Salzkammergutverbandes) besucht. Thomas Sams bedankte sich bei allen Mitgliedern für die unfallfrei geleistete Arbeit und die tatkräftige Unterstützung unserer Freunde und unterstützenden Mitglieder im vergangenen Jahr.

Nach der Beschlussfassung der Mitglieder über die Selbstständigkeit der Prangerschützen leitete die Neuwahl des Vorstandes unser Bürgermeister Heide: Obmann Thomas Sams, Obmannstellvertreter Schmidlechner Franz jun., Kassier Schweiger Hubert sen., Kassierstellvertr. Schweiger Hubert jun., Schriftführer Buder Josef, Schriftführerstellvertr. Ramschak Aloisia, Hauptmann Feichtinger Franz jun., Hauptmannstellvertr. Feichtinger Franz sen., es gab keine Änderung zwischen altem und neuem Vorstand und die Wahl erfolgte einstimmig.

Es folgten die Grußworte der Ehrengäste, Verbandsobmannstellvertr. des Salzkammergutverbandes August Niederbrucker, Bürgermeister Hannes Heide, der Vizebürgermeister Reisenbichler und Zierler, Verbandsobmannstellvertr. Johann Laireiter sowie des Obmannes des TV. D` Ischler Kain Ludwig. Mit der Landeshymne wurde die Jahreshauptversammlung feierlich abgeschlossen.