D´Traunseer

  • Glöcklerlauf am 5. Jänner 2019 mit 45 Kappen bei herrlichem Winterwetter.

Obmann: Franz Wolfsgruber
Spitzerweg 10, 4816 Gschwandt
Tel.: 07612/67676
e-mail: tv-traunseer@aon.at
Unsere Homepage

 

Gründungsjahr: Der Trachtenverein „Traunseer“ wurde 1904 aus einer Bürgerrunde heraus, die in den Wintermonaten Tanzübungsabende abhielten, gegründet. Er ist der
älteste Verein im Verband der Heimat- und Trachtenvereine Salzkammergut.

Mitglieder: ungefähr 200, davon sind die Hälfte aktiv.

Angeschlossene Gruppen: Jungtracht- und Plattlergruppe, Goldhauben- und Bürgerstrachtgruppe (aus der auch eine Bürgerstrachttanzgruppe hervorgeht),
Landlergruppe mit Gesangsgruppe.

  • Begonnen hat das Vereinsjahr mit dem Glöcklerlauf in Gmunden am 5. Jänner.

 Veranstaltungen 2018

Begonnen hat unser Vereinsjahr mit dem Glöcklerlauf in  Gmunden am 5. Jänner.

Das Wetter war gut und es waren 40 Läufer unterwegs.

 

Der Liebstattsonntag in Gmunden fiel heuer auf den 11. März.

Das Wetter hätte nicht schöner sein können. Am Freitag, dem 9. März, besuchten wir die Brahms Schule. Obmann Franz Wolfsgruber erklärte den Brauch und jedes Kind wurde mit einem Herz beschenkt.

Als Dank dafür sangen die Schüler ein Volkslied mit einem Jodler, wo man die Freude der Kinder deutlich spüren konnte.

 

 

 

Am Abend fand dann die gemütliche  „Liebstattfeier mit Tanz“ im Gasthof „Hois´n“ in Gmunden statt, die sich in den letzten Jahren großer Beliebtheit erfreut. Unser Obmann durfte als Ehrengäste Bürgermeister Mag. phil. Stefan Krapf mit Gattin und vom Verband der HTV Salzkammergut Obmann-Stellvertreterin Kons. Elfriede Schweikardt mit ihrem Mann begrüßen. Zu seiner großen Freude waren auch einige Nachbarvereine anwesend.

 

Unter den Eintrittskarten wurden wieder drei schöne Preise. Am Samstag vormittags besuchten unser Goldhaubenfrauen die Seniorenheime und das Krankenhaus und verschenkten Herzen an Bewohner, Patienten und Personal. Nachmittags gestalten die „Traunseer“ seit mittlerweile 20 Jahren eine Liebstattfeier beim „Hois´n“  für den Öst. Zivilinvalidenverein mit Musik, Gedichten und Volkstänzen.

 

Der Sonntag war ein wunderschöner Tag, der in der Stadtpfarrkirche mit der Heiligen Messe begann. Zahlreiche Ehrengäste, unter ihnen auch Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer, erfreuten sich daran. Nach dem Festgottesdienst formierten sich die Trachtler zu einem Festzug, allen voran die Musikkapelle, und zogen am Rathausplatz ein, um dort ihre mitgebrachten Herzen zu verteilen. Beim gemeinsamen Mittagessen ließ man den Vormittag ausklingen.

Die Woche darauf fand die 114. Jahreshauptversammlung des Vereins, mit Neuwahl, im Gasthof Grünberg in Gmunden statt. Obmann Franz Wolfsgruber mit seinem alten, neuen Vorstand wurde wieder einstimmig von den Vereinsmitgliedern gewählt.  Der Verein durfte sich auch wieder über vier Neuaufnahmen und zahlreiche Ehrungen freuen.

Am 23. und 24. März beteiligte sich der Verein am Ostermarkt, der mittlerweile schon das 4. Jahr abgehalten wird. Der  Freitag war wettermäßig leider nicht sehr einladend, aber der Samstag konnte sich sehen lassen. Angeboten wurden bodenständige, hausgemachte österliche Produkte und Handwerkskunst.

Fest der Volkskultur in Oberwang

Ein ganz besonderes Wochenende war vom 23. – 25. September 2016. Es fand in Oberwang das Fest der Volkskultur statt und der Verband der Heimat- und Trachtenvereine Salzkammergut beging dabei sein diesjähriges Verbandsfest.
Es war unbeschreiblich, mit wie viel Liebe die Einwohner von Oberwang den Ort geschmückt hatten. Der Wettergott belohnte sie dafür und die Besucher kamen in Scharen. Zahlreiche Musikveranstaltungen, Tanzvorführungen und Ausstellungen wurden dem Publikum geboten und zum Abschluss am Sonntag noch ein sehenswerter Festzug, an dem sich die Vereine des Salzkammergutes sowie befreundete Vereine des Ortes beteiligten.
Der „Trachtenverein Traunseer“ durfte bei diesem schönen Fest eine Ausstellung in der Schule von Oberwang gestalten und den Verein mit seinen Aktivitäten präsentieren.


Tag der Tracht

Bei herrlichem Wetter feierte der Trachtenverein Traunseer, gemeinsam mit dem Trachtenverein Alt-Gmunden, der Goldhauben- und Kopftuchgruppe Gmunden und der Priv. Schützengesellschaft Gmunden 1567 am Sonntag, den 11. September 2016 den „Tag der Tracht“ im Kapuzinerkloster. Nach dem Festgottesdienst, den das „Doppelquartett Edelweiß“ wieder wunderschön umrahmte, ging es in den gemütlichen Teil über. Die Werkskapelle Laufen Gmunden Engelhof erfreute die Gäste, die sich im Klostergarten eingefunden hatten, mit einem beschwingten Frühschoppen. Zwischendurch gab das „Doppelquartett Edelweiß“ noch ein paar Volkslieder zum Besten und die Tanzgruppe der „Traunseer“ schwang das Tanzbein. Natürlich war auch für das leibliche Wohl gesorgt und so klang dieser wunderschöne Tag erst in den späteren Nachmittagstunden aus.


Liebstatt in Gmunden

Das Wetter war ein Traum, und tausende Besucher, die Zeitungen schrieben von 20.000 Menschen, kamen in unsere Stadt, um den Liebstattsonntag am 15.3.2015 mitzufeiern. Die Stadtpfarrkirche war ordentlich voll, recht viel mehr ging nicht, und die Leute freuten sich über die vom Gmundner Gesangsverein gesungene Bauernmesse.
Den Festzug , angeführt von der Stadtkapelle Gmunden, erwartete am Rathausplatz ein Meer von Menschen. Was kann man sich mehr wünschen.
Nachdem Obmann Franz Wolfsgruber den schönen Brauch erklärt hatte, verschenkten die Trachtler wieder ihre in den Körben mitgebrachten Herzen.
Sehr gut war auch die „Liebstattfeier mit Tanz“ am Freitag beim „Hois´n besucht. Das „Salzkammergut-Trio“ sorgte für Stimmung und die Tänzer kamen voll auf  ihre Rechnung.
Am Samstag vormittags besuchten einige Goldhaubenfrauen der „Traunseer“ wieder mit Herzen die sozialen Einrichtungen Gmundens.
Nachmittags war es dann, wie schon seit sehr vielen Jahren,  die Liebstattfeier für den Österreichischen Zivilinvalidenverband, mit der wir dessen Mitgliedern eine große Freude bereiten durften.


Jahreshauptversammlung

Ein paar Worte zu unserer Jahreshauptversammlung, die wir am 2. Februar 2015 abhielten. Der Trachtenverein „Traunseer“ durfte sich wieder über vier Neuaufnahmen freuen, darunter der neue Herr Bürgermeister Mag. Stefan Krapf und bei der Neuwahl wurde Franz Wolfsgruber wieder als Obmann bestätigt.


Verbandsfest in Gmunden 5.-7.9.2014
und das Wetter strahlte mit den Jubilaren um die Wette

Das Jubiläumsfest der beiden Gmundner Trachtenvereine „Traunseer“ und „Alt-Gmunden“ nahm am Freitag, auf dem Stadtfriedhof Gmunden seinen Anfang, wo beide Vereine ihrer verstorbenen Vereinsmitglieder gedachten.
Ein sehr kurzweiliges, abwechslungsreiches und lustiges Programm wurde den Gästen des Festabends am Samstag, im wunderschönen Ambiente des Stadttheaters, geboten. Es war eine gute Mischung aus Volksmusik, Gesang, Tanz und heiteren kleinen Geschichten.Der Festsonntag, der Höhepunkt der Veranstaltung, begann mit einer feierlichen Messe im Toscanapark.Ein buntes Bild boten die 1200 Trachtler aus dem Salzkammergut, sowie aus den umliegenden Bundesländern beim Festzug durch die Stadt.

Bei den „Traunseern“ waren die ältesten aktiven Trachtler 88 Jahre und die jüngste Teilnehmerin 2 Monate alt.

Gemütlich klang das Fest im Zelt mit Ehrentänzen und der Überreichung der Fahnenbänder am späten Nachmittag aus. Es war ein gelungenes Fest, in einer schönen Stadt, bei herrlichem Wetter.